verfuehrerisch2

 

Perlen

Geheimnisvolles Schimmern aus den Tiefen der Meere: Weiße und goldfarbene Südseeperlen, dunkle Tahitiperlen, runde Multicolor- und barocke Süsswasserperlen.

Perlen faszinieren die Menschheit seit jeher. Vielleicht liegt es daran, dass bis vor hundert Jahren niemand genau wusste, wie Perlen eigentlich entstehen.

Im Nahen Osten glaubte man, Perlen seien die Tränen einer arabischen Prinzessin, die ihren Geliebten nicht heiraten durfte. Bei den Römern und Griechen galt die Perle als ein Produkt der Liebesgöttin Venus beziehungsweise Aphrodite. Auch heute noch, in Zeiten der Perlzucht, sind sie eine Botschaft der Liebe.